BSJ BSJ

Schulungsangebote

Schulungen sind ein zentrales Thema bei der Prävention von sexualisierter Gewalt. Die Bayerische Sportjugend empfiehlt alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen in der Kinder- und Jugendarbeit, zu sexualisierter Gewalt und möglichen Schutzelementen, zu schulen. Dabei können Sie auf folgende Angebote der Bayerischen Sportjugend zurückgreifen oder sich bei kommunalen Einrichtungen in ihrer Nähe (z.B. Jugendring) über Schulungsangebote informieren.

Weitere Informationen sowie die Termine der Schulungsangebote der BSJ finden Sie im Qualinet.

Präsenzveranstaltungen

  • Wissen schützt - Schulung von Vertrauenspersonen zur Prävention sexualisierter Gewalt im eigenen Sportverein/-verband
  • PsG-Vernetzungstreffen für alle PsG-Ansprechpartner/innen in der sportlichen Kinder- und Jugendarbeit sowie unseren ausgebildeten Vertrauenspersonen

  

Onlineseminare

  • Schützt uns – Zeigt Verantwortung! Basiswissen zur PsG im Kinder- und Jugendsport
  • Schutzelemente einführen - Selbstverpflichtung und Schutzvereinbarungen zur Prävention sexualisierter Gewalt im Kinder- und Jugendsport 
  • Risikoanalyse als Basis eines Schutzkonzeptes

Bei Interesse an den Aufzeichnungen der Onlineseminare schicken Sie uns bitte eine E-Mail an psg@blsv.de 

 

ÜL-C Breitensport Kinder/Jugendliche

PsG ist verbindlicher Inhalt der Ausbildung ÜL-C Breitensport Kinder/Jugendliche. In zwei Unterrichtseinheiten werden die angehenden Übungsleiter/innen zum Thema sensibilisiert und die Selbstverpflichtung der Bayerischen Sportjugend vorgestellt sowie unterzeichnet.

Home | Kontakt BSJ | Kontakt Freiwilligendienste | Impressum | Datenschutz BLSV